Darmspiegelung

Koloskopie: Die Untersuchung erfolgt mit einem biegsamen Endoskop nach ausgiebiger Reinigung des Darms mit Abführmitteln und Gabe beruhigender und schmerzlindernder Medikamente. Dabei wird das Gerät am Mastdarm eingeführt und unter Einblasung von Luft durch den gesamten Dickdarm bis zur Einmündung des Dünndarms vorgeschoben.

 

Die Untersuchung sollte durchgeführt werden bei Blutungen des Darmes, positivem Hämoccult-Test (Stuhltest zum Nachweis von nicht sichtbarem Blut), unklaren Schmerzen im Bauchbereich, unklarem Durchfall oder Verstopfung sowie ab dem 56. Lebensjahr alle 10 Jahre als Vorsorgeuntersuchung.

 

Durch Entfernung vorhandener Darmpolypen (gutartige Tumore) kann die Entstehung von Darmkrebs verhindert werden. An Komplikationen können, neben einer Verletzung der Darmwand, Nachblutungen und Nebenwirkungen der Medikamente an Herz und Lunge auftreten.

 

 

Internistische Praxis Xanten

GP Dr. med. Schäfer & Dr. med. Schmitz

Lüttinger Str. 25

46509 Xanten

Telefon: 02801 98441-0

E-Mail: info@gp-xanten.de
Öffnungszeiten